Neuigkeiten - Termine


Stand 9.11.2019

Schließung Gästehaus

Wie schon seit August angekündigt, ist nun das Gästehaus mit 1. November geschlossen worden. Die letzten Familien wurden in weitere Unterkünfte z.B. in die Steiermark verlegt. Eine Familie fand  eine private Wohnmöglichkeit in einer Nachbargemeinde.

 

Die Plattform und die Caritas bedankt sich bei allen, die im Laufe der letzten Jahre durch ihre Spende oder Mitarbeit die Not der Flüchtlinge linderten.

 

Gerade in der ersten Zeit konnten durch zahlreiche Sachspenden die ankommenden Menschen und Familien mit Kleidung oder Haushaltsgegenständen versorgt werden. In den weiteren Monaten bzw. manchmal leider auch Jahren wurden Asylwerber durch privat organisierte Sprachkurse im Gästehaus unterstützt . Neben den Kursen in den Bildungseinrichtungen konnten sie dadurch ihre Sprachniveau festigen und vertiefen. Lernkurse für Kinder erleichterten den Schulbesuch. Notwendig waren oft auch "Taxidienste", wenn jemand einen Behörden- oder Arzttermin hatte.   Die Organisation von Freizeitaktivitäten (Fußball, Tischtennis), Ausflügen und Wanderungen brachten etwas Abwechslung in das langweilige Einerlei des Wartens auf ein Interview durch die Asylbehörde. Ein Höhepunkt im Jahr war immer  das jährliche Grillfest im Gästehaus.

 

Leider kam es auch zu vielen traurigen, ja dramatischen Situationen, v.a. wenn die Hoffnung auf ein Bleiben durch einen negativen Asylbescheid zerplatzte und die Personen abgeschoben wurden. Tiefpunkt war hier das Schicksal einer jesidischen und tschetschenischen Familie.

Aus diesen Erfahrungen entwickelten sich schließlich auch die Mahnwachen, die auf die nicht mehr nachvollziehbaren Entscheidungen der Asylbehörde unter der letzen Regierung hinwiesen.

 

 

Die Plattform "Vielfalt für Wartberg" bleibt nach der Schließung des Gästehauses bestehen, wird weiter die Integration der in Wartberg gebliebenen Flüchtlinge unterstützen und sich weiter für eine humane Flüchtlingspolitik  einsetzen.

Lesung bei Buchausstellung Wartberg

Vladimir VERTLIB und Konzert "lost&found"

 

Samstag 16. November 19:00 Pfarrheim Wartberg

Lesung: "EinBlicke" mit Conelius Obonja

aus dem Buch "Photismos" von Brigitte Holzinger

 

Vortragende:

Cornelius Obonja, Dietmar Gnedt, Karin Pfolz

Musikalische Untermalung:

Mosa Sisic, Hans Morawitz, Sommerhuber&Weber

 

Mittwoch 27. November 19:30

Theatersaal, Stift Kremsmünster

freiwillige Spenden


 

Konto "Asylwerber Wartberg"

Sparkasse Wartberg

IBAN: AT19 2032 0322 0261 4975

 

 



Beim Finanzamt abschreibbare Spenden direkt an das Caritas-Gästehaus:

Spenden direkt an die Caritas können beim Jahresausgleich geltend gemacht werden. Während den Bürozeiten kann bei den Caritas-Mitarbeitern im Gästehaus in bar gespendet werden. Diese melden die Spende weiter und eine Bestätigung für das Finanzamt wird zugesandt.